Wellness in Suedtirol

Das Eisacktal in Südiriol

Vom Ursprung des namengebenden Flusses Eisack erstreckt sich das Eisacktal südlich des Brenners als eines der Haupttäler Südtirols bis zur Flussmündung in die Etsch bei Bozen. Bestehend aus den Bezirksgemeinschaften Wipptal, Eisacktal und Salten-Schlem, finden sich im Eisackal nennenswerte Ortschaften wie die größte regionale Stadt Brixen, das attraktive Sterzing, Feldthurns sowie Waidbruck, Blumau, Vintl, Aicha und Kollmann.

Brixen
Brixen im Eisacktal

Insbesondere die mittelalterlich geprägte Fuggerstadt Sterzing imponiert angesichts ihrer Altstadt samt spätgotischer Pfarrkirche.
In der Nachbarschaft liegt zudem der sehenswerte Wallfahrtsort Maria Trens. Der ehemalige Bischofsitz Brixen wartet indes mit einem imposanten Dom sowie mit einem umfangreichen Kulturangebot wie Altstadtfeste und Opern auf. Weitere kulturgeschichtliche Attraktionen im Eisacktal sind die Franzensfeste und das Feldthurnser Renaissance-Schloss mit Blick auf die Geislergruppe.

Ein Tipp: Das passende Wellnesshotel Südtirol finden Sie auf www.urlaub-suedtirol.it

Landschaftlich zieren prägnante Mittelgebirgsrücken, Weinberge und Kastanienhaine, Bergwälder und Almwiesen sowie die Gletscher des Zillertaler und Stubaier Hauptkamms und die massiven Gipfel der Dolomiten die Region.

Bozen
Burgruine bei Bozen im Eisacktal

Wanderungen in die Bergwelt bieten sich von jeder Ortschaft aus an. Empfehlenswert ist beispielsweise der Keschtnweg, ein Kastanienwanderweg vom südländisch anmutenden Vahrn aus entlang der Eisacktaler Hänge, über das Rittner Hochplateau bis hinab in den Bozener Talkessel.
Auf den umliegenden Almen lohnt sich allemal die Rast in einer urigen Gastwirtschaft. Junger Wein, Most, Kastanien, Speck und würzige Würste stehen vor allem im Herbst auf der Speisekarte.

Gestärkt schwingt sich mancher aufs Mountainbike, gibt es im Eisacktal doch reizvolle Strecken (u.a. Jaufenpass) unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade zu erfahren, während wieder andere das Abenteuer beim Wildwasserrafting auf der Eisack suchen.
Besinnlichkeit bestimmt hingegen die Atmosphäre in den Wellnesscentren.

Wellnessurlauber im Eisacktal dürfen sich auf renommierte Wellnesshotels freuen, so etwa in Feldthurns, Kastelruth und Vals. Duftende Heu-, Ziegenmilch-, Wein- und Thermalbäder, Kräutersaunen, Steinölmassagen sowie Kneipp- bzw. Tretbecken gehören ebenso zum Wellnessrepertoire des Eisacktals wie Thalassosaunen und Vulkandampfbäder.

 

Karte Südtirol
Karte Südtirol
 
blind  
Wellnesshotels Südtirol
Wellnesshotels Südtirol
 
blind  

----- Mehr Wetter -----
 
blind  
 

 

 

blind
E-Mail
Impressum